Im Projektalltag führe ich Gespräche mit Kollegen über Themen im Zusammenhang mit agiler Dokumentation, streite mich sogar, um am Ende Kompromisse und Lösungen zu finden. Dabei entstehen immer wieder markante Aussagen, die einen Sachverhalt gut auf den Punkt bringen. Diese wissenswerte Zitate möchte ich unter dem Titel “Wissenswerte” sammeln.


Grundsatz der DSGVO: Integrität und Vertraulichkeit

Personenbezogene Daten müssen in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen. DSGVO Artikel 5F

0 comments

Grundsatz der DSGVO: Richtigkeit

Personenbezogene Daten müssen sachlich richtig und erforderlichenfalls auf dem neuesten Stand sein; es sind alle angemessenen Maßnahmen zu treffen, damit personenbezogene Daten, die im Hinblick auf die Zwecke ihrer Verarbeitung unrichtig sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden. DSGVO Artikel 5d

0 comments

Grundsatz der DSGVO: Datenminimierung

Personenbezogene Daten müssen dem Zweck angemessen und erheblich sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sein. DSGVO Artikel 5c

0 comments

Wissenswerte

Im allgemeinen Sprachgebrauch werden Dokumente geschrieben oder erstellt, nicht entwickelt. Ein Dokument zu entwickeln bedeutet für mich, es schrittweise aufzubauen. Robert Bruckbauer

0 comments

Wissenswerte

Die Werte des agilen Manifests bilden das Fundament agiler Entwicklung. Mit CARDS+ kann auch Dokumentation agil entwickelt werden. Robert Bruckbauer

0 comments

Wissenswerte

Eine Story im Backlog ist, ganz banal gesprochen, das Versprechen, miteinander zu reden.

0 comments

Wissenswerte

Lesbarer Code ist besser als Dokumentation.

0 comments

Wissenswerte

Gärtner werden ist nicht schwer, Gärtner sein jedoch sehr!

0 comments

Wissenswerte

Was ist der Unterschied zwischen inkrementell und iterativ?

0 comments

Wissenswerte

Moderierte Kommentare im Wiki sind eine hilfreiche Metrik für die Qualität der Produktdokumentation.

0 comments

Wissenswerte

Am meisten Energie vergeudet der Mensch mit der Lösung von Problemen, die niemals auftreten werden. William Somerset Maugham

0 comments

Wissenswerte

So eine Arbeit wird eigentlich nie fertig, man muß sie für fertig erklären, wenn man nach Zeit und Umständen das mögliche getan hat. Johann Wolfgang von Goethe

0 comments

Wissenswerte

Der größte Feind des Fortschritts ist nicht der Irrtum, sondern die Trägheit. Henry Thomas Buckle

0 comments

Wissenswerte

Besser nicht genug als zu viel. Sprichwort

0 comments

Wissenswerte

Premature optimization is the root of all evil. Donald E. Knuth

0 comments

Wissenswerte

When we develop the ubiquitous language, the key concepts of the domain are introduced in the language, and the nouns of the language are easily mapped to objects. Floyd Marinescu, Abel Avram

0 comments

Wissenswerte

Die Architektur eines Software-Produktes ist das Ergebnis von Entscheidungen.

0 comments

Wissenswerte

The minimum viable product is that version of a new product which allows a team to collect the maximum amount of validated learning about customers with the least effort. Eric Ries

0 comments

Wissenswerte

A monolith is often a good sacrificial architecture, with microservices introduced later to gradually pull it apart. Martin Fowler

0 comments

Wissenswerte

Microservice architectures can lead to easier to change, more maintainable systems which can be more secure, more scalable and stable than previous designs. Sam Newman

0 comments

Wissenswerte

Microservices are a self-contained and easily understandable realization of domain logic, highly independent of each other. Adam Bien

0 comments

Wissenswerte

The microservice architectural style is an approach to developing a single application as a suite of small services, each running in its own process and communicating with lightweight mechanisms. Martin Fowler

0 comments

Wissenswerte

Der “last responsible moment” ist der richtige Zeitpunkt für eine Entscheidung. Er ist so spät wie möglich, aber so früh wie nötig.

0 comments

Wissenswerte

Der Prozess des Architekturentwurfs umfasst eine Folge strategischer Entscheidungen, während der Gegenstand schlicht das Ergebnis dieses Prozesses darstellt. Michael Stal

0 comments

Wissenswerte

Mut zur Lücke in der Anforderungsanalyse reduziert das Arbeitspensum und nimmt den Druck, alle Antworten kennen zu müssen.

0 comments

Wissenswerte

Mit der Methode CARDS+ trennen wir konsequent Produktwissen vom Product-Backlog.

0 comments

Wissenswerte

Agil dokumentieren heißt bedarfsgerecht und angemessen dokumentieren.

0 comments

Wissenswerte

Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. Molière

0 comments

Wissenswerte

Im Glossar gilt das Highlander-Prinzip: Es darf nur einen geben.

0 comments

Wissenswerte

Das Glossar ist das “Wörterbuch” des Projektes. Es ist ein Mini-Lexikon, zugeschnitten auf das Produkt.

0 comments

Wissenswerte

Das Backlog bei Scrum ist keine vollständige Liste der Anforderungen an das Produkt, sondern der gegenwärtige Kenntnisstand, der sich durch Feedback interessierter Parteien oder wechselnde Rahmenbedingungen ständig ändert. Lutz Reder

0 comments

Wissenswerte

Any fool can write code that a computer can understand. Good programmers write code that humans can understand. Martin Fowler

0 comments

Wissenswerte

Software ist nichts anderes als “ausführbares Wissen”. Wissen jedoch lässt sich nicht ingenieursmäßig herstellen, sondern wird in einem kreativen Prozess gefunden. Wikipedia

0 comments

Wissenswerte

It’s important to stress that it’s perfectly possible to have firm module boundaries with a monolith, but it requires discipline. Martin Fowler

0 comments

Wissenswerte

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. Yoda

0 comments

Wissenswerte

“Im Code steckt die Wahrheit” ist eine Tatsache, die wir akzeptieren und zu unserem Vorteil verwenden.

0 comments

Wissenswerte

Ich bezeichne nicht-funktionale Anforderungen lieber als „Einschränkung” eines Systems. Mike Cohn

0 comments

Wissenswerte

Die Hemmschwelle für Änderungen an der Dokumentation muss so gering wie möglich sein. Die Änderungen müssen aber nachvollziehbar sein.

0 comments

Wissenswerte

Feedback ist ganz wichtig. Wir wollen Feedback zu jeder Zeit und von allen Zielgruppen der Dokumentation.

0 comments

Wissenswerte

Das agile Manifest erkennt an, dass Personen wichtiger sind als Prozesse. Folglich sind es die Prozesse, die an die Fähigkeiten der Personen angepasst werden. Andreas Rüping

0 comments

Wissenswerte

Wissensverlust in komplexen Projekten ist gefährlich. Die Produktvision geht verloren. Qualität und Produktivität sinken.

0 comments

Wissenswerte

Wenn jemand sagt, er will einen Toaster im Auto haben, meint er eigentlich damit, dass er morgens zu wenig Zeit hat zu frühstücken. Laura Klein

0 comments

Wissenswerte

Meilensteine in der agilen Software-Entwicklung sind Garantien für Misserfolg! Dan Milstein

0 comments

Wissenswerte

Ein Entwickler schreibt Text in einer Programmiersprache, ein Analyst schreibt Text in der Sprache des Nutzers.

0 comments

Wissenswerte

Durch offensichtliche Fehler in der Dokumentation verlieren wir schnell das Vertrauen der Entwickler. Wir verlieren dadurch auch wichtiges Feedback. Die Qualität sinkt – ein Teufelskreis!

0 comments

Wissenswerte

Eine gute Dokumentation hat eine klare und nachvollziehbare Struktur und einen “Gärtner“, der sie pflegt und verteidigt!

0 comments

Wissenswerte

Wir unterscheiden nicht mehr wesentlich zwischen der Tätigkeit des Programmierens und der des Dokumentierens.

0 comments

Wissenswerte

Im Zusammenhang mit der Spezifikation von Benutzeroberflächen der Anwendung unterscheiden wir Layouts und Manuals. Beide Artefakte haben das Ziel, die Benutzeroberfläche zu beschreiben.

0 comments

Wissenswerte

Layouts sind vorrangig für den Entwickler und beschreiben die “Mechanik” der Benutzeroberfläche. Das Mockup im Layout zeigt die Idee für die Gestaltung. Aber Layouts ersetzen kein Benutzerhandbuch!

0 comments

Wissenswerte

Das Verfassen einer technischen Dokumentation erfordert viele Fähigkeiten, die einen guten Entwickler auszeichnen!

0 comments

Wissenswerte

Der Aufwand für die Pflege einer Dokumentation ist um vieles größer als der Aufwand für die Erstellung.

0 comments

Wissenswerte

Produktwissen wird auf effiziente Art und Weise an der Quelle erfasst und jedem im Projekt zugänglich gemacht. Dieser Wissenstransfer ist gerade bei einem langfristig angelegten Projekt lebenswichtig!

0 comments

Wissenswerte

Entwickler in einem agilen und nicht-agilen Umfeld brauchen das gleiche Produktwissen – im agilen Umfeld aber in anderer Form und zu einem anderen Zeitpunkt!

0 comments

Wissenswerte

Effektiv bedeutet “das Richtige zu tun”, effizient ist es aber erst wenn man “das Richtige” richtig tut! Effektivität ist auf das Ziel, Effizienz ist auf den Weg gerichtet!

0 comments

Wissenswerte

Meine persönlichen Leitlinien für den Entwurf der Methode zum agilen Dokumentieren sind Nachhaltigkeit, Ganzheitlichkeit und Vollständigkeit.

0 comments

Wissenswerte

Schlimm an den verdorbenen Dokumenten und Schätzungen ist, dass wir nicht erkennen, dass sie verdorben sind!

0 comments

Wissenswerte

Gut strukturierter und angemessen kommentierter Code ist wertvolles Wissen höchster Qualität.

0 comments

Wissenswerte

Das Glossar ist ein sehr wichtiger Teil der Systembeschreibung und muss aktiv gepflegt werden.

0 comments

Wissenswerte

Wir wollen schlanke Prozesse und Strukturen (“lean”), wir begrüßen Änderungen und fokussieren uns auf das Notwendige (“agil”).

0 comments