Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.
Molière


Ob dieses Zitat nun von Voltaire oder doch von Molière stammt, ist offenbar nicht gewiss. Gewiss jedoch ist, dass diese Maxime für mich deutlich macht, wie wichtig es ist, das in einem agilen Projekt jeder Projektmitarbeiter Verantwortung für das Produkt übernimmt. Wir sind gemeinsam verantwortlich! In einem Projekt erfinden wir täglich neue Funktionen oder entdecken Lücken und Fehler, die wir beheben. Wir als Team müssen motiviert sein, jede Veränderung vollständig abzuschließen.

Entwickler achten auf lesbaren Code und ausreichende Testabdeckung. Sie achten aber auch darauf, dass die Produktdokumentation vollständig und korrekt ist. In den meisten Fällen tun sie das durch Feedback.

Die Business-Analysten im Team nutzen das Feedback der Entwickler und Tester, um die Produktdokumentation zu verbessern. Sie achten darauf, dass Erklärungen und Antworten, die sie im Rahmen eines Refinement- oder Planning-Meeting geben, in der Produktdokumentation gesichert werden.