Tag: Wissen

Softwarearchitekturen dokumentieren und kommunizieren

Mein Fazit: Ziel des Buches ist es, den Leser viele wichtige Informationen und praktischen Beispiele in die Hand zu geben, um die Architektur jedes Software-Produktes angemessen zu beschreiben. arc42 zieht sich als roter Faden durch das Buch. Eine gute Wahl, wie ich finde. Ich musste aber schnell feststellen, dass der Autor wenig auf agile Methoden…
Read more

CARDS+ in großen Unternehmen

Viele Unternehmen in Deutschland stehen vor der großen Herausforderung der digitalen Transformation. Sie wirkt sich auf alle Geschäftsfelder des Unternehmens aus. Die IT des Unternehmens muss in vielen Fällen überarbeitet werden. Themen wie systematische Analyse aller Daten des Unternehmens (big data, data mining, text mining) und darauf aufbauend Prognosen (predictive analytics, machine/deep learning) und Simulationen…
Read more

CARDS+ passt zu agiler Entwicklung

Das Ziel agiler Entwicklung ist es, den Entwicklungsprozess flexibler und schlanker zu machen, als das bei den klassischen Vorgehensmodellen der Fall ist. Man möchte sich mehr auf die zu erreichenden Ziele konzentrieren und auf technische und soziale Probleme bei der Entwicklung eingehen.

Sollen Begriffe für Code übersetzt werden?

Jede Software hat das Ziel, Probleme innerhalb eines Fachgebiets – der Domäne – für ihre Nutzer zu lösen. Beim Domain-Driven Design (kurz DDD) geht es nicht nur um die technische Umsetzung, sondern auch um unsere Denkweise beim Entwurf des Systems. DDD zusammen mit CARDS+ eröffnet weitere Optionen. Fachklassen (Entity und Aggregate) aus dem DDD sind…
Read more

Wissenswerte

The minimum viable product is that version of a new product which allows a team to collect the maximum amount of validated learning about customers with the least effort. Eric Ries

Wissenswerte

A monolith is often a good sacrificial architecture, with microservices introduced later to gradually pull it apart. Martin Fowler