Tag: Systembeschreibung

Redenswerte

Zur Bewältigung der anstehenden Aufgaben wurden unsere Teams verstärkt. Im Rahmen einer Reihe von Einführungsveranstaltungen durfte ich den neuen Entwicklern Silas Entner, Josef Eilers und Jan Eklund die Methode CARDS+ als Grundlage für unser Vorgehen zur fachlichen und technischen Dokumentation im Projekt vorstellen.

CARDS+ auf einer Seite

Die Methode CARDS+ ist ein agiler Ansatz, um Wissensmanagement in Software-Projekten richtig zu organisieren und zielgerichtet und inkrementell zu dokumentieren. Mit einer festen Struktur in einem Wiki und Prinzipien und Praktiken der Entwickler bringen wir Effizienz und Qualität in die Erstellung und Pflege einer Dokumentation. In diesem Blog gibt es keine Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen. Ich lade aber…
Read more

CARDS+ auf einen Blick

Die Methode CARDS+ ist ein agiler Ansatz, um Wissensmanagement in Software-Projekten richtig zu organisieren und zielgerichtet und inkrementell zu dokumentieren. Mit einer festen Struktur in einem Wiki und Prinzipien und Praktiken der Entwickler bringen wir Effizienz und Qualität in die Erstellung und Pflege einer Produktdokumentation.

Redenswerte

Wir haben den ersten Sprint hinter uns gebracht. Ein Sprint, bei dem das Team zum ersten Mal mit Ergebnissen der Methode CARDS+ gearbeitet hat. Pirmin Ofner (kurz PO), unser Product-Owner, hat sich Gedanken zum Ergebnis des Sprints gemacht.

Was ist mit der Hygiene?

Hygiene ist der Sammelbegriff für Maßnahmen zur Erhaltung der Sauberkeit. Die Methode CARDS+ definiert solche Maßnahmen im Zusammenhang mit der Erstellung und Pflege einer Produktdokumentation. Ich habe mich in einem früheren Beitrag mit der Frage beschäftigt, was mit der Qualität von Dokumenten passiert, die wir in einer irgendwie gearteten Ablage für eine gewisse Zeit speichern und…
Read more