CARDS+

Tag: Methode (page 1 of 2)

Gärtner werden ist nicht schwer, Gärtner sein jedoch sehr!

Continue reading

Was ist der Unterschied zwischen inkrementell und iterativ?

Continue reading

Logo Redenswerte

Im Anschluss an eine Einführungsveranstaltung über den Einsatz der Methode CARDS+ für neue Mitarbeiter im Projekt hat sich ein interessantes Gespräch entzündet. Was waren meine Gründe für die Entwicklung eine Ansatzes für agiles Wissensmanagement, was war meine Motivation und welche Treiber gab es?

Continue reading

Dokumentieren mit Blaupause

Programmieren ist ein kreativer Prozess, in vielen Bereichen ist aber handwerkliches Geschick notwendig. Vergleichen wir Tätigkeiten in der Software-Entwicklung beispielsweise mit dem Hausbau, dann erkennt man manche Parallelen. In beiden Disziplinen reden wir vom Architekturstil und benutzen Baupläne. Viele Bauteile sind vorgefertigt und werden nur verbaut. Werkzeuge spielen eine wichtige Rolle. In beiden Bereichen nutzen wir bewährte Praktiken und Methoden.

Dokumentieren mit Blaupause

Aus dieser Motivation heraus habe ich Domain-Driven Design (kurz DDD) und ARC42 im Zusammenspiel mit CARDS+ etwas genauer betrachtet.

Continue reading

CARDS+ passt zu agiler Entwicklung

Das Ziel agiler Entwicklung ist es, den Entwicklungsprozess flexibler und schlanker zu machen, als das bei den klassischen Vorgehensmodellen der Fall ist. Man möchte sich mehr auf die zu erreichenden Ziele konzentrieren und auf technische und soziale Probleme bei der Entwicklung eingehen.

14 CARDS+ passt zu agiler Entwicklung

Continue reading

Zielgerichtet dokumentieren

Dokumentieren wird oft als lästige Pflicht empfunden. Es gilt als verzichtbar. Gerne “vergessen” wir auf Dokumentation, weil es “wichtigere” Dinge zu erledigen gilt. Das ist sehr schade, weil auf dem Weg zu guter Software erarbeiten wir uns sehr viel Wissen. Wenn wir dieses Wissen nicht sichern, geht es unweigerlich verloren.

13 Zielgerichtet dokumentieren

Continue reading

Effektiver Werkzeugeinsatz

Die Methode CARDS+ verfolgt ein Konzept, hat Prinzipien und schlägt Praktiken vor, um die Ziele der Methode zu erreichen. Die Methode macht auch Vorgaben. Die wichtigste davon ist die Verwendung eines Wiki. Ohne dieses Werkzeug kann die Methode nicht funktionieren. Es gibt noch viele andere Werkzeuge, die wir in unseren Projekten vorfinden. Viele davon können wir im Zusammenhang mit der Methode verwenden. Aber dieses starke Abhängigkeit wie zum Wiki existiert hier nicht.

12 Effektiver Werkzeugeinsatz
Continue reading

CARDS+ passt zur agilen Organisation

Eine agile Organisation verankert agile Arbeitsweisen und eine nachvollziehbare Diskussion über Werte im Projekt. Die Methode CARDS+ ist in so einer Organisation eine Möglichkeit, Entscheidungen, Ergebnisse und Erkenntnisse für alle Projektmitarbeiter in einem Wiki verfügbar zu machen.

11 CARDS+ passt zur agilen Organisation
Continue reading

CARDS+ auf Xing

Die Plattform Xing nutze ich schon seit langer Zeit. Es mir sehr einfach, eine eigene moderierte Gruppe zu gründen. In so einer Gruppe möchte ich über agiles Dokumentieren in Software-Projekten informieren und eine Diskussion über die Methode CARDS+ ermöglichen.

Die Gruppe ist seit Jänner 2016 auf Xing verfügbar.

Agil dokumentieren

Wissensmanagement in Software-Projekten richtig organisieren. Zielgerichtet und inkrementell dokumentieren. Für Stakeholder und Projektmitarbeiter.

Wir setzen den Dienst Xing ein, um Inhalte dieses Blogs auszugsweise zu veröffentlichen. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch ist uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Continue reading

CARDS+ auf einer Seite

Die Methode CARDS+ ist ein agiler Ansatz, um Wissensmanagement in Software-Projekten richtig zu organisieren und zielgerichtet und inkrementell zu dokumentieren. Mit einer festen Struktur in einem Wiki und Prinzipien und Praktiken der Entwickler bringen wir Effizienz und Qualität in die Erstellung und Pflege einer Dokumentation. In diesem Blog gibt es keine Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen. Ich lade aber jeden interessierten Leser ganz herzlich ein, auf XING Feedback oder Fragen zum Blog zu hinterlassen. Gerne diskutiere ich dort Ideen, Vorteile und Nachteile von CARDS+ und anderen agilen Ansätzen.

Continue reading

Olderposts

Copyright © 2018 Impressum Datenschutz

Zum Anfang ↑