Im Projektalltag führe ich oft sehr intensive Gespräche mit Kollegen. Oft geht es in einzelnen Dialogen um den Austausch von Informationen und Argumenten im Zusammenhang mit der agilen Dokumentation. Diese Dialoge versuche ich unter dem Titel “Redenswerte” zu erfassen.

Natürlich stellt dieser Dialog keine Abschrift des tatsächlich geführten Gespräches dar. Vielmehr versuche ich den “Wert” des Gespräches zu erfassen, ohne den Charakter des Gespräches zu verlieren. Dadurch wird der Dialog zu einem Großteil fiktiv, reduziert auf das nach meiner Einschätzung Wesentliche. Die echte Person aus dem Gespräch ersetze ich durch eine sogenannte Persona. Diese Persona erleichtert mir die Gestaltung des Dialoges.


Redenswerte

Im Anschluss an eine Einführungsveranstaltung über den Einsatz der Methode CARDS+ für neue Mitarbeiter im Projekt hat sich ein interessantes Gespräch entzündet. Was waren meine Gründe für die Entwicklung eine Ansatzes für agiles Wissensmanagement, was war meine Motivation und welche Treiber gab es?

0 comments

Redenswerte

Zur Bewältigung der anstehenden Aufgaben wurden unsere Teams verstärkt. Im Rahmen einer Reihe von Einführungsveranstaltungen durfte ich den neuen Entwicklern Silas Entner, Josef Eilers und Jan Eklund die Methode CARDS+ als Grundlage für unser Vorgehen zur fachlichen und technischen Dokumentation im Projekt vorstellen.

0 comments

Redenswerte

Wiebke Gartler (kurz WG) ist Gärtner für unser Wiki. Sie hat die Aufgabe, die Team-Bereiche im Confluence neu zu gestalten.

0 comments

Redenswerte

Bertram Acker (kurz BA) ist Business-Analyst im Projekt. Er hat seinen ersten Case im Wiki geschrieben. Der Case ist sehr groß geworden. Auch mit den vorgeschriebenen Überschriften ist er nicht glücklich und hat zusätzliche Überschriften eingefügt. Ich habe im Zuge eines Reviews entsprechende Kommentare geschrieben. Daraus hat sich folgender Dialog entwickelt.

0 comments

Redenswerte

Wir haben den ersten Sprint hinter uns gebracht. Ein Sprint, bei dem das Team zum ersten Mal mit Ergebnissen der Methode CARDS+ gearbeitet hat. Pirmin Ofner (kurz PO), unser Product-Owner, hat sich Gedanken zum Ergebnis des Sprints gemacht.

0 comments

Redenswerte

Pirmin Ofner (kurz PO) ist ein Product-Owner im Projekt. Er kennt Scrum als Methode für agile Entwicklung. Neu hingegen ist für ihn der Ansatz der Methode CARDS+. In dem folgenden Gespräch geht es um Ähnlichkeiten und Unterschiede einiger Begriffe von Scrum und CARDS+.

0 comments

Redenswerte

Paulus Leiter (kurz PL) ist Project-Manager im Projekt. Für ihn ist die Methode CARDS+ völlig neu. Aufgrund seiner Rolle muss er die Anpassungen in der Projektorganisation und mögliche zusätzliche Kosten mit dem Auftraggeber verhandeln. Das folgende Gespräch dreht sich um diese Fragen.

0 comments