Ein Produktinkrement ist eine lauffähige, getestete, angemessen dokumentierte und gemäß einer Definition von Fertig (englisch: definition of done) überprüfte und freigegebene Version des Produktes. Fertig heißt in diesem Fall auch, dass das vorliegende Produktinkrement einsatzbereit (englisch: shippable) ist. Es ist ein Maß für den Fortschritt agiler Software-Entwicklung, gemäß dem agilen Manifest sogar das wichtigste Maß.

Ein Produktinkrement ist das Ergebnis der Durchführung einer Zusammenstellung von Aufgaben mit einem klaren, überprüfbaren Ziel. In Scrum nennen wir diese Zusammenstellung Sprint-Backlog.

Jedes Produktinkrement beinhaltet in erster Linie Code in verschiedenen Programmiersprachen für unterschiedliche Laufzeitumgebungen. Es enthält Unit-Tests der Software-Komponenten für den Nachweis der Funktionsfähigkeit und alle weiteren Testarten der Testpyramide. Außerdem benötigt jede Art von Automatisierung von Aufgaben im Zusammenhang mit Software-Entwicklung Code in Skriptsprachen oder einer DSL.  Insbesondere die Angebote der großen Cloud-Anbieter Amazon (AWS), Microsoft (Azure), Google (Cloud Platform) oder IBM (Bluemix) sind Baukästen zum Programmieren einer Infrastruktur mit einem Ziel: Die gesamte Infrastruktur ist Code!

Zum Produktinkrement gehört schließlich auch eine angemessene Dokumentation. Sie besteht neben einer Produktdokumentation auch aus Betriebsanweisungen für den produktiven Einsatz und Benutzerhandbüchern für die Nutzer des Produktes. Testfälle, Konfigurationen und Skripte zur Automatisierung von Installation und Betrieb der Software sind auch ein ganz wichtiger Teil der Dokumentation. Als ausführbare Spezifikation beschreiben sie alle bekannten Funktionen des Produktes.


Wikipedia: Scrum

Das Inkrement ist die Summe aller Product-Backlog-Einträge, die während des aktuellen und allen vorangegangenen Sprints fertiggestellt wurden. Am Ende eines Sprints muss das neue Inkrement in einem nutzbaren Zustand sein und der Definition of Done entsprechen.


Scrum.org: Glossary

An increment is a piece of working software that adds to previously created Increments, where the sum of all Increments -as a whole – form a product.


Scrumalliance.org: Scrum guide

The Increment is the sum of all the Product Backlog items completed during a Sprint and the value of the increments of all previous Sprints. At the end of a Sprint, the new Increment must be «Done», which means it must be in useable condition and meet the Scrum Team’s Definition of Done. It must be in useable condition regardless of whether the Product Owner decides to actually release it.