CARDS+

Category: Scrum sagt

Scrum sagt: Das Produkt ist immer fertig!

Kürzlich las ich mit großem Vergnügen das kompakte Fachbuch “Die Kraft von Scrum”, 2011, Verlag Addison-Wesley, das von den Autoren als eine inspirierende Geschichte über einen revolutionären Projektmanagementansatz bezeichnet wird. Das Buch habe ich tatsächlich an drei Abenden gelesen, weil die fachlichen Inhalte in einer fiktiven, aber durchaus denkbaren Geschichte in einer vereinfachten, aber immer noch real wirkenden Welt verpackt wurden.

Im Kapitel 4 “Der Scrum-Prozess” sagt der freundliche Berater Stefan einen für mich sehr interessanten Satz:

Du sagst, dass das Produkt niemals fertig ist, aber ich sage, dass es immer fertig ist. Wenn man mit Sprints von zwei Wochen Länge arbeitet, hat man eine neue stabile Produktversion alle zwei Wochen!

Das klingt verdammt gut. Aber hält diese Aussage der Realität stand?

Continue reading

Scrum sagt: Das Spiel

Das Spiel “Simon sagt”

Es gibt ein Spiel mit dem Namen “Simon sagt”. Die Spielregeln sind sehr einfach. Ein Spieler übernimmt die Rolle des Simon. Er gibt den anderen Spielern Anweisungen, z.B. „Spring hoch“ oder „Berühre deine Zehen“. Die anderen Spieler haben diese Anweisungen zu befolgen, allerdings, und das ist das zentrale Element des Spiels, nur dann, wenn er vorher auch „Simon sagt“ sagt.

Ein Spieler ist raus, wenn

  1. ein Spieler eine Anweisung ohne “Simon sagt” befolgt oder
  2. ein Spieler eine Anweisung mit “Simon sagt” nicht befolgt oder falsch ausführt.

Letzteres wird aber hinsichtlich der Korrektheit eher locker gehandhabt, da es mehr um das Verstehen der Anweisungen geht als um die korrekte Ausführung der Aufgabe. Wichtig ist natürlich, dass die Aufgabe nicht zu schwer ist für die Spieler.

Die Beitragsreihe “Scrum sagt”

Scrum ist einer von mehreren existierenden sogenannten agilen Prozessen für Software-Entwicklung und Projekt-Management. Scrum besteht aus wenigen Regeln. Diese Regeln definieren fünf Aktivitäten, drei Artefakte und drei Rollen, die den Kern von Scrum ausmachen.

Ich sehe mich in meiner persönliche Erfahrung mit Scrum entweder

  1. als Spieler, der Scrum anwendet, ohne in einem agilen Projekt zu sein oder
  2. als Spieler in einem agilen Projekt, der die Regeln nicht befolgt oder korrekt ausführt.

Meine Beiträge in der Kategorie “Scrum sagt” stellen sozusagen den spielerischen Versuch dar, Scrum in einer konkreten Umsetzung in einem Projekt kritisch zu betrachten. Am Ende jedes Beitrages möchte ich eine persönliches Einschätzung zum Wert, zur Wirksamkeit oder zur Einsetzbarkeit der betrachteten Situation oder Tätigkeit nach den Spielregeln von Scrum abgeben.

Copyright © 2018 Impressum Datenschutz

Zum Anfang ↑