Category: Praxiswerte

Sollen Begriffe für Code übersetzt werden?

Jede Software hat das Ziel, Probleme innerhalb eines Fachgebiets – der Domäne – für ihre Nutzer zu lösen. Beim Domain-Driven Design (kurz DDD) geht es nicht nur um die technische Umsetzung, sondern auch um unsere Denkweise beim Entwurf des Systems. DDD zusammen mit CARDS+ eröffnet weitere Optionen. Fachklassen (Entity und Aggregate) aus dem DDD sind…
Read more

Warum brauchen wir Fachklassen?

Diese Frage habe ich mir in den letzten Jahren sehr häufig gestellt. Ich war während meiner Mitarbeit in mehreren großen Software-Projekten immer wieder mit sehr aufwändig erstellten Fachklassenmodellen konfrontiert. Die meisten dieser Projekte hatten kein agiles Vorgehen. Die Fachklassen waren deshalb Ergebnis der Fachkonzeption. Können wir in agilen Projekten auf die Beschreibung von Fachklassen verzichten?

Warum brauchen wir ein Glossar?

Ein Glossar ist eine Sammlung von Fachbegriffen aus dem Geschäftsfeld im Unternehmen, in dem die Software zum Einsatz kommt. Das Glossar der Methode CARDS+ ist Teil des Wiki, Teil der Produktdokumentation. Das Glossar ist das “Wörterbuch” des Projektes. Es ist ein Mini-Lexikon, zugeschnitten auf das Produkt.

Was sind die Anforderungen an ein Wiki?

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Umsetzung der Methode CARDS+ ist das Wiki. Ein Wiki (hawaiisch: schnell) ist ein sogenanntes Hypertextsystem für Webseiten. Das Ziel ist häufig, Erfahrung und Wissen gemeinschaftlich zu sammeln (kollektive Intelligenz) und in für die Zielgruppe verständlicher Form zu dokumentieren. wikipedia Ein Wiki ist auch ein technisches System. Zur Beschreibung der Funktionen, die nötig sind, um die…
Read more

Prinzipien und Praktiken

Die Initiative der «clean code developer» für mehr Professionalität in der Softwareentwicklung ist ein von mir persönlich geschätzter Katalog von Prinzipien und Praktiken, die uns zu professionelleren, besseren Entwicklern machen (sollen). Ich behaupte, dass sich diese und viele andere Prinzipien der Entwickler ganz leicht auch auf das Dokumentieren in einem Wiki anwenden lassen. Diese Prinzipien und ihre praktische…
Read more