Author: robert

Effektiver Werkzeugeinsatz für die ISO 9001

Beim Erstellen und Aktualisieren dokumentierter Information muss die Organisation angemessene Kennzeichnung und Beschreibung (z. B. Titel, Datum, Autor oder Referenznummer), angemessene Formate (z. B. Sprache, Softwareversion, Graphiken) und Medium (z. B. Papier, elektronisch) und angemessene Überprüfung und Genehmigung im Hinblick auf Eignung und Angemessenheit sicherstellen. ISO 9001, Kapitel 7.5

Interessierte Parteien in der ISO 9001

Interessierte Parteien in der ISO 9001

Aufgrund ihrer Auswirkung bzw. ihrer potentiellen Auswirkung auf die Fähigkeit der Organisation zur beständigen Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, die die Anforderungen der Kunden und die zutreffenden gesetzlichen und behördlichen Anforderungen erfüllen, muss die Organisation die interessierten Parteien […] bestimmen. ISO 9001, Kapitel 4.2

Anwendungsbereich der ISO 9001 (2015)

Anwendungsbereich der ISO 9001

Die in dieser Internationalen Norm festgelegten Anforderungen sind allgemeiner Natur und auf jede Organisation zutreffend, unabhängig von deren Art oder Größe oder von der Art der von ihr bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen. ISO 9001, Kapitel 1

Rollen und Befugnisse der ISO 9001 (2015)

Rollen und Befugnisse in der ISO 9001

Die oberste Leitung muss sicherstellen, dass die Verantwortlichkeiten und Befugnisse für relevante Rollen innerhalb der gesamten Organisation zugewiesen, bekannt gemacht und verstanden werden. ISO 9001, Kapitel 5.3

Der prozessorientierte Ansatz der ISO 9001 (2015)

Der prozessorientierte Ansatz der ISO 9001

Diese Internationale Norm wendet den prozessorientierten Ansatz an, der das Planen-Durchführen-Prüfen-Handeln-Modell (englisch: Plan-Do-Check-Act) sowie risikobasiertes Denken umfasst. ISO 9001, Kapitel 0.1

CARDS+ und die ISO 9001 (2015)

CARDS+ und die ISO 9001

Vor nicht gar so langer Zeit bekam ich den Auftrag, gemäß den Vorgaben der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 (2015) ein maßgeschneidertes QM-System zu entwickeln, das die besondere Bedürfnisse unseres mittelständischen Unternehmens in der IT-Branche berücksichtigt. Das vorrangige Ziel war eine erfolgreiche Zertifizierung des Unternehmens.