Author: robert

Was bedeutet redundanzfreie Ablage?

Es ist schon sehr herausfordernd, alle wesentlichen Informationen über den gesamten Lebenszyklus eines Software-Produktes  zu sammeln, zu aktualisieren und strukturiert zu speichern. Durch Fluktuation oder durch Änderungen in der Organisation des Unternehmens entsteht außerdem ein regelmäßiger Wechsel der Mitarbeiter im Projekt und bei den Stakeholdern. Damit verbunden ist immer die Gefahr des Verlustes von Wissen im…
Read more

Wissenswerte

Das Glossar ist ein sehr wichtiger Teil der Systembeschreibung und muss aktiv gepflegt werden.

Welche Zielgruppen haben wir?

Ich habe mich schon oft gefragt, was wir in unserem agilen Umfeld wirklich dokumentieren wollen und vor allem können. Bei der Frage, was wir dokumentieren, müssen wir Klarheit haben über die Zielgruppen für die Dokumentation. Eine Zielgruppe hat entweder fundamentales Wissen zum Einsatz des Produktes oder benötigt Wissen über das Produkt, um Tätigkeiten im Rahmen des Projektes durchzuführen.

Wissenswerte

Wir wollen schlanke Prozesse und Strukturen (“lean”), wir begrüßen Änderungen und fokussieren uns auf das Notwendige (“agil”).

Wir sind agil!

Das Manifest für agile Softwareentwicklung legt in Punkt 2 ganz klar den Fokus auf funktionierende Software. In manchen Projekten wird dieser Wert ganz gern als Argument verwendet, dass in agilen Projekten nichts mehr dokumentiert werden muss. Das ist so nicht haltbar, weil das Manifest jeden Wert als Ganzes schätzt, nur halt die linke Seite höher…
Read more

Wissenswerte

Im Projektalltag führe ich Gespräche mit Kollegen über Themen im Zusammenhang mit agiler Dokumentation, streite mich sogar, um am Ende Kompromisse und Lösungen zu finden. Dabei entstehen immer wieder markante Aussagen, die einen Sachverhalt gut auf den Punkt bringen. Diese wissenswerte Zitate möchte ich unter dem Titel “Wissenswerte” sammeln.