Month: October 2015

CARDS+ ist eine agile Methode

CARDS+ ist eine agile Methode zum Erstellen und Pflegen von Systembeschreibung, Architekturdefinition und Glossar. Der Fokus liegt auf der Sicherung von Wissen, fachlich wie technisch. Im Zusammenhang mit der Architekturdefinition möchte ich hervorheben, dass wir uns auf die Dokumentation von Entscheidungen (inkl. Alternativen) und die Beschreibung der Systemkomponenten beschränken.

Wissenswerte

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. Yoda

Was sind die Anforderungen an ein Wiki?

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Umsetzung der Methode CARDS+ ist das Wiki. Ein Wiki (hawaiisch: schnell) ist ein sogenanntes Hypertextsystem für Webseiten. Das Ziel ist häufig, Erfahrung und Wissen gemeinschaftlich zu sammeln (kollektive Intelligenz) und in für die Zielgruppe verständlicher Form zu dokumentieren. wikipedia Ein Wiki ist auch ein technisches System. Zur Beschreibung der Funktionen, die nötig sind, um die…
Read more

Redenswerte

Bertram Acker (kurz BA) ist Business-Analyst im Projekt. Er hat seinen ersten Case im Wiki geschrieben. Der Case ist sehr groß geworden. Auch mit den vorgeschriebenen Überschriften ist er nicht glücklich und hat zusätzliche Überschriften eingefügt. Ich habe im Zuge eines Reviews entsprechende Kommentare geschrieben. Daraus hat sich folgender Dialog entwickelt.

Wissenswerte

“Im Code steckt die Wahrheit” ist eine Tatsache, die wir akzeptieren und zu unserem Vorteil verwenden.

CARDS+ auf einen Blick

Die Methode CARDS+ ist ein agiler Ansatz, um Wissensmanagement in Software-Projekten richtig zu organisieren und zielgerichtet und inkrementell zu dokumentieren. Mit einer festen Struktur in einem Wiki und Prinzipien und Praktiken der Entwickler bringen wir Effizienz und Qualität in die Erstellung und Pflege einer Produktdokumentation.