Month: August 2015

Wissenswerte

Feedback ist ganz wichtig. Wir wollen Feedback zu jeder Zeit und von allen Zielgruppen der Dokumentation.

Dokumentation in agilen Projekten

Mein Fazit: Dieses Buch trifft sehr genau den Kern der Sache, so wie ich agiles dokumentieren auch sehe. Ich finde den Aufbau des Buches als Sammlung von Mustern mit einer Beschreibung in einem einheitlichen Format bestehend aus den Bereichen Kontext, Problem, Analyse und Lösung gelungen. Viele Analysen des Autors kann ich aus meiner persönlichen Erfahrung…
Read more

Wissenswerte

Das agile Manifest erkennt an, dass Personen wichtiger sind als Prozesse. Folglich sind es die Prozesse, die an die Fähigkeiten der Personen angepasst werden. Andreas Rüping

Agil dokumentieren 2015

Ich schreibe nun schon eine ganze Weile einen eigenen Blog zum Thema Dokumentieren und habe in dieser Zeit die agile Methode CARDS+ entwickelt. Aus meiner persönlichen Erfahrung in Software-Projekten der letzten zehn Jahre habe ich gelernt, dass viele Praktiken und Prinzipien der Programmierer auch für das Erstellen und Pflegen einer Systembeschreibung oder Architekturdefinition direkt anwendbar sind.…
Read more

Redenswerte

Pirmin Ofner (kurz PO) ist ein Product-Owner im Projekt. Er kennt Scrum als Methode für agile Entwicklung. Neu hingegen ist für ihn der Ansatz der Methode CARDS+. In dem folgenden Gespräch geht es um Ähnlichkeiten und Unterschiede einiger Begriffe von Scrum und CARDS+.

CARDS+ bei Informatik Aktuell

Das Online-Magazin Informatik Aktuell hat mir angeboten, einen Fachartikel in der Kategorie “Management” zu veröffentlichen. Ich habe die Chance genutzt für eine Zusammenfassung meiner Methode CARDS+ zum agilen dokumentieren in Software-Projekten. Der Fachartikel wurde am 11. August 2015 veröffentlicht und hat den Titel Agile Dokumentation für Stakeholder und Projektmitarbeiter Wissensmanagement in Software-Projekten richtig organisieren: Robert Bruckbauer erklärt,…
Read more